jetzt doch: facebook

Ab sofort gibt es die Tinnitussis auch bei facebook: https://www.facebook.com/Tinnitussis
In diesem Zusammenhang sei auch noch einmal auf den Seitenfeed auf dieser Seite hingewiesen. Wer den abonniert hat, braucht kein facebook und kriegt automatisch Nachricht in sein email-Programm oder seinen Feedreader, wenn hier auf der Seite was neues erscheint. Unter allen Beiträgen findet Ihr auch die Möglichkeit zu „liken“, zu „tweeten“ was das Zeug hält. Auch von der Kommentarfunktion wurde bisher wenig Gebrauch gemacht.